Erfolgsfaktor Datenmanagement – von Airbnb fürs Banking lernen

Eine effektiv operationalisierte Data Governance ist zentraler Erfolgsfaktor und Stütze von Digitalisierungs- und Transformationsinitiativen – auch im Bankensektor.

Wie Bankinstitute hatte auch Airbnb, ein datenorientiertes Unternehmen, zu Beginn seiner Transformation  vergleichbare Herausforderungen in Bezug auf Datenintegration und operative Kosten zu bewältigen. Durch klare Verantwortlichkeiten, hohe Qualitätsstandards und regelmäßige Validierungen konnte Airbnb die Datenqualität erheblich verbessern und eine stabile Datenverarbeitung sicherstellen.

Klicken Sie sich durch die nachfolgenden Slides, um anhand eines Beispiels zu erfahren, wie ein effektives Datenmanagement als Erfolgsfaktor für die finanzielle Transformation genutzt werden kann. Das Dokument stellt Parallelen zu den Herausforderungen der Bankenbranche dar. Es wird erläutert, wie durch gezielte Initiativen sowohl die Wertschöpfung aus Daten gesteigert als auch regulatorische Anforderungen erfüllt werden können. Die Zertifizierung von steuerungsrelevanten Metriken und Datensätzen bei Airbnb wird als Schlüssel zur kontinuierlichen Verbesserung der Datenqualität und -stabilität hervorgehoben, was eine Grundlage für Skalierung und natürliche Anreize zur Datenqualitätsverbesserung schafft.

Ansprechpartner bei fink.

Matthias Mersdorf
Managing Director

E-Mail
Tel.: +49 172 7507 479

Noëmi Schmutzer
Managing Director

E-Mail
Tel.: +43 676 8819 1100

Roderick Unterschemmann
Senior Consultant

E-Mail
Tel.: +49 162 2913 493